Albtrauf

Albtrauf bei Mössingen

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Zollernschloss Balingen

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Kloster und Schloss Bebenhausen

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Burg Hohenzollern

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Outletcity Metzingen

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Nebelhöhle Sonnenbühl

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Stadthalle Reutlingen

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Neckarufer Tübingen

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Lauter

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Lichtenstein

Region Neckar-Alb (Foto: Angela Hammer)

Film Commission Region Neckar-Alb


Die Region Neckar-Alb mit ihren Landkreisen Tübingen, Reutlingen und Zollernalb besticht durch ihre große landschaftliche und kulturelle Vielfalt – und das nur 20 Autominuten vom Flughafen Stuttgart entfernt! Hier  treffen sich Tradition und Moderne. Neben beeindruckenden alten Burgen und Schlössern – wie Hohenzollern und Lichtenstein – bietet die Region ebenso moderne Architektur – beispielsweise in der Outletcity Metzingen oder mit der Kunsthalle Tübingen. Urbane Räume mit hoher Bevölkerungsdichte – allen voran die Städte Tübingen und Reutlingen stehen idyllischen, ländlichen Räumen auf der Schwäbischen Alb gegenüber, deren berühmte Formen einst durch die Kraft gewaltiger Gletscherzüge während der Eiszeit geformt wurden. Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb mit dem ehemaligen Truppenübungsplatz und dem Alten Lager in Münsingen sowie Teile des Schönbuch, dem „Wald der Könige“, sind weitere Besonderheiten der Region.

Eine Zeitreise in die Vergangenheit bieten die wunderschönen, mittelalterlichen Innenstädte von Tübingen, Bad Urach, Balingen und Rottenburg. Die 1850 errichtete Burg Hohenzollern, Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern sowie Bebenhausen, dessen gesamtes Ortsbild zusammen mit dem Kloster und dem Schloss unter Ensembleschutz steht, geben einen Einblick in die herrschaftlichen Zeiten der Region. Das Haupt- und Landgestüt Marbach bei Gomadingen beherbergt eine der berühmtesten Pferdezuchtanlagen Deutschlands.

Berge und Täler, Streuobstwiesen und zahlreiche Flüsse sowie der Stufenhang des Albtrauf machen die schwäbische Landschaft abwechslungsreich und einzigartig. 2017 wurde sie sogar von der UNESCO ausgezeichnet. Und die Region fasziniert auch unterirdisch: Tropfsteinhöhlen wie die Nebel- oder die Bärenhöhle in Sonnenbühl  lassen den Besucher in phantastische Welten eintauchen.
 

Ansprechpartner

Laura Müller


+49 (0) 711 259443-0
laura.mueller@region-stuttgart.de