MEKA Innovation Meeting Karlsruhe

13.09.2017 | Karlsruhe


Am 12. Oktober trifft in Karlsruhe Innovationsforschung aus dem klassischen Moviemaking auf den Einsatz neuester Visualisierungstechnologien in der Werbe- und Filmbranche. Ergebnisse einer zehnjährigen akademieschen Studie zum Thema "Innovation in the film industry" und ein pragmatischer Blick auf die Einsatzmöglichkeiten von Mixed Reality im Alltag.

Die Veranstaltung der MEKA (Medienregion Karlsruhe e.V.) präsentiert zwei Referenten, die das Thema Innovationskultur in Theorie und Praxis beleuchten, darunter Pascal Tonecker von PIXOMONDO Frankfurt, Spezialist für Postproduktion und visuelle Effekte. Unter dem Motto "Ich sehe was, was du nicht siehst! - Wie Mixed Reality unseren Alltag verändern wird" erläutert er insbesondere am Beispiel der Mixed Reality unter Einsatz der Microsoft HoloLens, wie und ob Zukunftstechnologien bereits zur Gegenwart gehören und sich im Alltag etablieren.

12. Oktober 2017
Stephansaal, Ständehausstraße 4, 76133 Karlsruhe
18.00 Uhr

Tickets: 49 Euro (Vorverkauf), 55 Euro (Abendkasse). Inkl. Speisen und Getränke

// Weitere Informationen finden Sie unter www.meka-event.de