Kinostart „Mitra“

Ab dem 18. November läuft der MFG-geförderte Film von Kaweh Modiri im Kino

Dame auf dem Markt
Filmstill aus „Mitra“  | Bild: Camino Filmverleih

Das Drama von Regisseur und Drehbuchautor Kaweh Modiri wurde von Baldr Film, In Good Company und Snowglobe NTR mit Unterstützung der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg produziert. Gedreht wurde in Dänemark, Deutschland und den Niederlanden.

Über den Film

Inspiriert vom tragischen Schicksal seiner eigenen Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie für ihren Verlust verantwortlich macht. Zeit, endlich Rache zu nehmen! Doch während Haleh gegen den Rat ihres Bruders Mohsen ihre Vergeltung minutiös plant, lernt sie ihre Antagonistin besser kennen, die selbst Mutter einer Tochter ist…

Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und den iranischen Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.

Für Kurzentschlossene

Die Baden-Württemberg-Premiere von „Mitra“ findet am Donnerstag, den 18. November um 20.20 Uhr im Atelier am Bollwerk in Stuttgart statt.

Hier geht es zur Anmeldung!

Wichtig: Bitte holen Sie Ihre Tickets spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Kinokasse ab. Alle Gästelisten-Tickets, die nicht rechtzeitig abgeholt wurden, gehen in den regulären Verkauf. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen!

Quelle: Camino Filmverleih

 

Mehr Infos:
Mitra - Camino Filmverleih
Hier geht es zum Trailer

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.