Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

FilmFacts Südwest Ausgabe Februar 2019

Mit einer "Rückblende" auf das vergangene Jahr und aktuellen Events

Still aus "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Caroline Link | Bild: Sommerhaus Film
Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

2018 war für die Kinos kein einfaches Jahr. Es ist sehr zu hoffen, dass 2019 wieder mehr Bersucherinnen und Besucher in unsere Kinos finden. Erfreulich ist aber, dass der deutsche Film im vergangenen Jahr seine Position an der Kinokasse gegen die ausländische Konkurrenz behaupten konnte. Und der erfolgreichste deutsche Kinofilm war eine MFG-geförderte Produktion: "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" wollten 1,8 Millionen Menschen sehen. Das freut uns sehr, wie auch die Teilnahme zahlreicher MFG-geförderter Filme an nationalen und internationalen Festivals und der Erfolg unserer Intitiative "Green Shooting". Vier Filmproduktionen wurde mit unserer Unterstützung im Jahr 2018 ein "Green Consultant" zur Seite gestellt und damit eine ressourcenschonendere Produktionsweise umgesetzt.

Mit zwei aktuellen Produktionen - "Systemsprenger" und "Das innere Leuchten" - sowie "Mit Haut und Haar" von 1999 sind erneut drei MFG-geförderte Produktionen im Berlinale-Programm vertreten.

Wir drücken die Daumen und freuen uns auf die Begegnungen mit IHnen, ob in Berlin oder anderswo...

Ihr Carl Bergengruen

 

Heft zum Lesen und Downloaden

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.