Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Coaching-Programm für Filmunternehmen

Bewerbungsschluss: 14. Juni 2019

Die MFG bietet in diesem Jahr ein gefördertes, individuelles Coaching für Filmunternehmen an, die Unterstützung bei ihrer strategischen Ausrichtung und/oder konkrete Lösungen für aktuelle Problemstellungen in ihrem Unternehmen suchen. Im Mittelpunkt steht dabei die Erhöhung der unternehmerischen Effektivität, die Steigerung der Erlöse und die unternehmerische Zukunftssicherung.

Folgendes umfasst das Coaching:

  • Das Beratungshaus rmc medien + kreativ consult steht Ihnen über einen Zeitraum von ca. drei Monaten innerhalb von drei Block-Terminen zu je 4 Stunden zur Verfügung, um gemeinsam Ihre individuellen Fragen zu bearbeiten und zu beantworten.
  • Zwischen den Coaching-Blöcken bietet rmc den Unternehmen einen Support in Form einer Beratungshotline per Telefon oder Mail an, bei der Fragen im Hinblick auf die bisherigen Ergebnisse und Fragen zur Vorbereitung auf den nächsten Termin beantworten werden.
  • Jedem Unternehmen wird das von rmc entwickelte branchenspezifische Businessplan- Tool im Wert von 1.880 Euro kostenlos zur Verfügung gestellt.

Das Programm soll voraussichtlich im 3./4. Quartal 2019 stattfinden. Es können bis zu vier Vertreter eines Unternehmens teilnehmen.

Das Firmen-Coaching ist auf vier Unternehmen begrenzt, bei mehr als vier Bewerbungen trifft die MFG die Auswahl. Die MFG behält sich vor, dazu ggf. weitere relevante Informationen anzufordern.

Eigenanteil für das individuelle Coaching-Programm: 450,00 Euro zzgl. 19% MwSt. = 535,50 Euro

 

Anmeldeverfahren Coaching

Senden Sie bitte eine formlose Bewerbung mit einer Kurzpräsentation des Unternehmens sowie einer schriftlichen Begründung für die Teilnahme an: eller@mfg.de.

Bewerbungsschluss:  14. Juni 2019

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:  Robert Lanig

 

Kontakt

 Robert Lanig
Robert Lanig

Referent Produktionsförderung

Unit Filmförderung

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.