Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Kinostart „Fritzi - Eine Wendewundergeschichte"

Termin: 9. Oktober 2019

Der MFG-geförderte Animationsfilm „Fritzi - Eine Wendewundergeschichte" von Ralf Kukula und Matthias Bruhn erzählt die Geschichte der deutsch-deutschen Wende im Jahr 1989 aus der Sicht eines 12-jährigen Mädchens. Am 09. September wird der Filmverleih Weltkino den Film in die deutschen Kinos bringen.

Inhalt:

1989. Liebevoll kümmert sich die zwölfjährige Fritzi um den kleinen Sputnik. Er ist der Hund ihrer besten Freundin Sophie, die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach Ungarn gefahren ist. Doch zum Schulanfang kehrt Sophie nicht in die Klasse zurück. Wie viele andere ist sie in den Westen geflohen. Mutig macht sich Fritzi auf die Suche nach ihrer Freundin und gerät in ein Abenteuer, das die Zukunft des ganzen Landes verändert.

Ein spannender und unterhaltsamer Animationsfilm über die Kraft und den Mut, die Geschichte zu verändern, der nicht nur junge Zuschauer berühren wird.

 

Quelle: Weltkino

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.