Springboard MEDIA Training Opportunities

Neue Onlineseminar-Reihe startet am 25. September 2020

In der neuen Onlineseminar-Reihe „Springboard MEDIA Training Opportunities“ des Creative Europe Desk München präsentieren sich verschiedene europäische Fortbildungsprogramme für die audiovisuelle Branche.

Nächste Termine

25. September 2020 um 11 Uhr

  • live online (auf Englisch)
  • Anmeldung: bis zum 24. September 2020.Die Anzahl der Plätze ist begrenzt (first come, first served)
  • Thema: Springboard mit 3D Character Animation
  • Inhalt: Die an der VIA University College in dänischen Viborg angesiedelte Fortbildung „The Animation Workshop“ stellt das Programm 3D Character Animation“ für Animator*innen, Animationsregisseur*innen, CG Künstler*innen, Zeichner*innen, Designer, Storyboard-Künstler*innen und weitere Interessierte mit Erfahrung in Animation und Zeichnung
  • Referenten: Die Programmleiter Timothy Guy Leborgne und Per Kristensen stellen das Fortbildungsprogramm vor und erklären dabei, für wen der Kurs konzipiert ist und welche Qualifikationen dort erlernt werden. Der ehemalige TeilnehmerKashif Ahmed (UK) berichtet über seinen beruflichen Werdegang nach der Fortbildung und erzählt, wie der Kurs und das dort aufgebaute internationale Netzwerk zu seiner professionellen Entwicklung beigetragen haben. In der abschließenden Q&A-Runde können die Teilnehmer*innen weitere Fragen stellen
  • Infos zu „3D Character Animation“: In dem 17-wöchigen Kurs, werden die Teilnehmer*innen durch eine Reihe von Vorlesungen, Aufgaben und Mini-Produktionen in das Feld der 3D Character Animation eingeführt. Neben den Grundlagen der körperlichen Bewegung und Handlung sowie die Übertragung der klassischen 2D Animationsregeln ins 3D Software, werden auch Pantomime Acting, Lippensynchronisation und Gesichtsanimation erlernt. Am Ende des Kurses, nach einer Reiher diverser Übungen, erstellen die Teilnehmer*innen eine eigene 20 bis 30-sekündige 3D Animation
  • Bewerbungsschluss für „3D Character Animation“: 27. November 2020
     

29. September 2020 um 14 Uhr

  • live online (auf Englisch)
  • Anmeldung
  • Thema: Springboard mit Documentary Campus Masterschool
  • Inhalt: Das Documentary Campus stellt ihr Fortbildungsprogramm die Documentary Campus Masterschool" vor, das seit mehr als 20 Jahren europäische Medienschaffende bei der Entwicklung dokumentarischer Formate für den internationalen Markt unterstützt. Dokumentarfilmproduzent*innen, -regisseur*innen und weitere Interessierte erfahren mehr über Inhalte und Ziele des Programms
  • Referent*innen: Studienleiterin Dr. Claudia Schreiner (ehemalige Programmchefin Kultur/Wissenschaft beim MDR). Die Masterschool Absolventen Valentin Thurn & Davide Gambino (Produzent / Regisseur von THE SECOND LIFE - Premiere bei DOK.Fest München 2020) und Ana Castañosa & Iván Castell (Produzentin / Regisseur THE RISE OF THE SYNTHS -  u.a. International Film Festival Rotterdam 2020) erzählen was die Teilnahme an der Documentary Campus Masterschool für die Weiterentwicklung ihrer Projekte sowie ihrer professionellen Netzwerke bedeutet hat. Im Anschluss besteht die Möglichkeit im Q&A mehr über den Bewerbungsprozess zu erfahren und weitere Fragen zu stellen
  • Infos zur Masterschool: Hauptziel der Masterschool ist eine optimale Vorbereitung von dokumentarischen Projekten (aller Formate und Genre) für TV/Kino und Streaming Dienste in Hinblick auf die Anforderungen internationaler Märkte. Dies geschieht durch Unterstützung bei der Entwicklung des Projekts in künstlerischer Hinsicht sowie durch Matchmaking zwischen den Filmemachern und potenziellen Finanzierungs- und Distributionspartnern
  • Bewerbungsschluss für Masterschool: 15. November 2020

 

Quelle: Creative Europe Desk München GmbH

Mehr Infos:
Animationsworkshop
Documentary Campus

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.