Auslobung NaturVision Filmpreis Baden-Württemberg

Einreichungen bis zum 15. Februar 2021

Seit 2012 hat NaturVision seine Festivalheimat in Baden-Württemberg. Im Jahr 2021 wird innerhalb des „Sonderprogramms zur Stärkung der biologischen Vielfalt“ erstmals den NaturVision Filmpreis Baden-Württemberg ausgelobt. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Hinter diesem Sonderprogramm steht eine wegweisende und nachahmenswerte Zusammenarbeit von drei baden-württembergischen Ministerien: dem Ministerium für Umwelt, dem für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz und dem Verkehrsministerium.

Ziel der Kooperation ist es, herausragende Filme zu präsentieren, die für das Thema Artenschutz begeistern. Ob Artenvielfalt, Diversität der Ökosysteme oder wenig beachtete Lebensräume, wie die Natur am Straßenrand – viele Themen passen in diesen Wettbewerb, der zwar speziell auf Baden-Württemberg bezogen, aber doch für das Thema Biodiversität in ganz Deutschland repräsentativ ist.

Einreichungen

Eingereicht werden können Produktionen, die nach dem 1. Januar 2010 fertiggestellt wurden und eine Mindestlänge von 20 Minuten haben.
Einreichungen sind ab sofort möglich, Einreichsende ist der 15. Februar 2021.

Quelle: NaturVision Filmfestival

Mehr Infos:
Einreichformular

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.