Drehstart für „Franky Five Star

MFG-geförderter Film von Birgit Möller | Gedreht wird seit 1. Juni u. a. in Freudenstadt

Filmklappe beim Dreh von „Franky Five Star“
Bild vom Dreh zu „Franky Five Star“ | Bild: Fabian Linder

Der Drehstart des von der MFG geförderten Kinospielfilms „Franky Five Star“ von Birgit Möller hatte seinen Drehstart am 1. Juni in Freudenstadt im ehemaligen Hotel Waldlust. In der baden-württembergischen Stadt wird noch bis zum 19. Juni gedreht, bevor der Dreh in Bremen fortgesetzt wird. Realisiert wird das Projekt von Achtung Panda! und der finnischen Produktionsfirma Aamufilm.

Synopsis

Franky und ihre beste Freundin Katja teilen alles miteinander. Aber Franky hat ein kleines Geheimnis: In ihrem Kopf existieren vier verschiedene Persönlichkeiten, mit denen sie in einem Hotel lebt. Franky versucht, den richtigen Weg in ihrem Leben zu finden, während ihre verschiedenen Alter Egos ihre eigenen Ambitionen haben – manchmal Liebe, manchmal nur Sex. Darüber hinaus landet sie mit Katjas Freund im Bett. Die Komödie wird zu einem Drama über Freundschaft und Vertrauen.

Quelle: Achtung Panda! Sur

Mehr Infos:
Projektseite „Franky Five Star“

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.