Jour Fixe-Auftakt mit Tapas und guten Gesprächen

Die traditionelle MFG-Netzwerkveranstaltung für Filmschaffende ist wieder in Präsenz gestartet. Viel Vergnügen mit unserer Fotostrecke!

Rund 50 Gäste sind beim Jour Fixe im Cafe Félix dabei
MFG-Geschäftsführer Carl Bergengruen (links) bei der Begrüßung | David Matthiessen/MFG

Regisseur Franz Böhm ist aufgeregt und stolz zugleich. Sein Film DEAR FUTURE CHILDREN feiert in Kürze in seiner Heimatstadt Gerlingen (bei Stuttgart) Kinopremiere. Er hat dafür schon Preise (u.a. Hot Docs Audience Award) bekommen, doch jetzt geht es darum, möglichst große Aufmerksamkeit auf diese Veranstaltung zu lenken. Beim traditionellen JOUR FIXE – seit Pandemiebeginn erstmals wieder real, im Stuttgarter Cafe Félix – kommen Filmschaffende mit solchen Fragen auf die MFG zu oder tauschen sich untereinander dazu aus.

Kurzweiliger Abend nach 3-G-Kriterien

Rund 50 Gäste - darunter Regisseur*innen, Produzent*innen oder Drehbuchautor*innen sind beim ersten JOUR FIXE in Präsenz der MFG dabei. Der Tenor: „Endlich können wir uns wieder treffen. Reale Gespräche sind einfach offener und intensiver." Geschäftsführer Carl Bergengruen bringt es bei der Begrüßung auf den Punkt: „Ich habe Abende wie diese vermisst. Wir müssen alles dafür tun, dass Veranstaltungen möglich bleiben."

Die Rahmenbedingungen für die Einhaltung der vorgeschriebenen 3-G-Regelungen sind ideal – bei milden Wetter, Tapas und kühlen Getränken draußen auf der Terrasse dauert es nicht lange, bis über Stoffe diskutiert wird. Auch die Erfahrungen in Pandemiezeiten sind Thema. Die seit dem digitalen Jour Fixe eingeführte Startzeit um 18 Uhr ist gesetzt, in Kürze füllt sich das von der MFG gemietete Areal und die Gespräche reißen auch um 23 Uhr noch nicht ab. Sogar Gäste aus Baden-Baden, Karlsruhe und Berlin sind dabei.

Der nächste Jour Fixe findet am 11. Oktober statt. Dann trifft sich die Branche ein weiteres Mal im Cafe Félix - ab November wird voraussichtlich zurück ins Theater Rampe gewechselt.

Zur Fotostrecke

Kontakt

 Alexandra Leibfried
Alexandra Leibfried

Leitung Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Unit Filmförderung

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.