Animationsinstitut der Filmakademie feiert 20. Jubiläum

Alumni aus aller Welt, Vertreter*innen der Politik sowie Studierende und Mitarbeitende des Instituts blickten zurück auf zwei Jahrzehnte Erfolgsgeschichte

Teilnehmende der 20. Jubiläumsfeier des Animationsinstituts auf der Bühne versammelt
Birthday Reception des 20. Jubiläums des Animationsinstituts | Quelle: Animationsinstitut, Foto: Dominique Brewing

Am Freitag, den 15. Juli zelebrierte das Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg sein 20. Jubiläum.

Zum Jubiläumsempfang waren Alumni aus aller Welt sowie Vertreterinnen und Vertreter der Politik geladen, um gemeinsam mit den Studierenden und Mitarbeitenden des Instituts auf zwei Jahrzehnte Erfolgsgeschichte zurückzublicken.

,20 Years 20 Projects': Buch dokumentiert Institutsgeschichte

Im Rahmen der Feier gratulierten namhafte Gäste, darunter Albrecht Ade, Gründer der Filmakademie. Andreas Hykade, Leiter des Animationsinstituts bedankte sich bei allen Mitarbeitenden ,für ihren engagierten Einsatz in all den Jahren'. Petra Olschowski, Staatssekretärin am Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, betonte die ,entscheidende Rolle' des Animationsinstituts ,in einer sich ständig verändernden Film- und Medienwelt' und sieht das Institut gut gewappnet für die Zukunft.

Außerdem wurde das speziell zum Jubiläum entstandene Buch ,20 Years 20 Projects'präsentiert, welches in zwanzig Essays zu zwanzig Institutsprojekten einen Einblick in die vielfältige Geschichte und Entwicklung der Institution gibt. Hier geht's zur Aufzeichnung der Veranstaltung.

Quelle: Animationsinstitut Filmakademie Ludwigsburg

 

Mehr Infos:

Website Animationsinstitut

 

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.