Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

Die MFG ist auch in diesem Jahr wieder mit mehreren Projekten, Preisen und geförderten Filmen vertreten.

Dackel pinkelt an Baum
Bild: Animanimals, Julia Ocker

Das internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) ist eine der weltweit herausragendsten Veranstaltungen für Animationsfilm. Mit mehreren Projekten, Preisen und geförderten Filmen ist die MFG auch 2018 auf dem Animationsfilmfestival vertreten.

 

Lotte Reiniger Preis

Der Förderpreis für Animationsfilme zeichnet den besten Abschlussfilm einer Filmschule aus. Gestiftet wird der mit 10.000 Euro dotierte Preis von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg. Der Preis wird jährlich am letzten Tag des Festivals vergeben.

 

Wettbewerb Young Animation

Das Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro wird an den besten Studentenfilm internationaler Film- und Kunsthochschulen vergeben. Gestiftet wird der Preis von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg und der Landesanstalt für Kommunikation (LFK).

 

Animated Com Award

25. April,22 Uhr | Cinema, Stuttgart

Das von der MFG initiierte Animation Media Cluster (AMCRS) vergibt den Hauptpreis, der mit 2.500 Euro verbunden ist. Der Preis wird gemeinsam mit spotlight - Festival für Bewegtbildkommunikation an die beste animierte Auftragsarbeit im Bereich Werbung verliehen.

 

Studiopräsentationen

25. – 28. April | Metropol 2, Stuttgart

Weltweit führende sowie junge innovative Animationsstudios stellen ihre Arbeitsweise und ihre Filme bei den Studiopräsentationen vor und geben einen exklusiven Ausblick auf neue Projekte.

 

Crazy Horse Session

Beginn: 25. April, 12 Uhr| Jugendhaus Mitte, Stuttgart
Preisverleihung: 28. April, 19.30 Uhr | Open Air Kino, Stuttgart

Internationale Teams animieren in 48 Stunden einen Kurzfilm rund um das Festival-Maskottchen Trixi. Der beste Film wird prämiert. Die Session findet in Zusammenarbeit mit M.A.R.K.13 electronic media statt und wird von der MFG und der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg unterstützt.

 

BW-Rolle - Best of Baden-Württemberg

28. April, 17 Uhr | Gloria 1

 
Best of Animation

26./28. April, 19 Uhr | Gloria 1

 
Tricks for Kids

26. – 29. April, jeweils 14.30 Uhr | Metropol 1, Stuttgart

Im Rahmend es Kinderfilm-Festivals Tricks for Kids werden in Zusammenarbeit von MFG und LFK zahlreiche Filmprogramme, Workshops, Spezialvorführungen und Mitmachaktionen für Kinder und Schulklassen angeboten. MFG und LFK unterstützen das medienpädagogische Programm.

 

Tricks for Kids Special

28. April, 14 Uhr I Metropol 2

Ein Zebra, dem die Streifen durcheinandergeraten, oder ein Bär, der im Winter keinen Schlaf findet - Tricks for Kids zeigt die besten Episoden der Serie von JULIA OCKER und Studio FILM BILDER.

 

Tricks for Kids Special

28. April, 15 Uhr I Gloria 1

Ein besonderes Highlight für Kids wird die Präsentation des 88-minütigen Animationsfilms "Manou - Bunt fliegt besser" produziert von LUXX Film. Vor dem offiziellen Kinostart präsentiert die MFG erste spektakuläre Ausschnitte. Manou lernt als Mauersegler das Fliegen bei den Möwen und scheitert dabei grandios. Als Möwen und Mauersegler in großer Gefahr schweben, beweist er, dass er ein wahrer Kämpfer ist und entdeckt seine besondere Stärke: eine beste Mischung aus mutiger Möwe und einfallsreichem Mauersegler. Bei einem Blick hinter die Kulissen können die jungen besucher erfahren, wer an einem Film so alles mitwirkt und anschließend ihre Lieblingsfigur aus "mnau - Bunt fliegt besser" basteln.

 

Präsentation der Film- und Medienschulen


25. – 29. April | Metropol 3/ Gloria 2

- 25. April, 15 Uhr | Metropol 3
Vilnius Academy of Arts (Litauen)
- 26. April, 17 Uhr | Metropol 3
Tomáš-Baťa-University in Zlín (Tschechien)  
- 27. April, 15 Uhr | Metropol 3
ESMA – Ecole Supérieure des Métiers Artistiques (Frankreich):  
- 27. April, 17 Uhr | Metropol 3
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart:
- 28. April, 17 Uhr | Metropol 3
Hochschule der Medien Stuttgart:  
- 29. April, 14 Uhr | Gloria 2
Filmakademie Baden-Württemberg
- 29. April, 16 Uhr | Gloria 2
Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg

 

Drehbuch-Workshops und Lectures auf dem ITFS

25. – 28. April | Metropol 2 und 3 und Cinema

Lectures:
- 25. April, 16 Uhr | Cinema
Making of „Isle of Dogs“
- 25. April, 17 Uhr | Metropol 3
Trickfilm im Bundesfilmarchiv – Film und Gespräch mit Doris Hackbarth
- 27. April, 18 Uhr | Metropol 2
Making of „Early Man“

Drehbuch-Workshops:
- 25. April, 10 Uhr | Metropol 3  
Graphic Novel-Workshop mit Thomas Pletzinger und Tim Dinter (Comicbuchpreis 2018 der BertholdLeibinger Stiftung)
- 26. April, 10 Uhr | Metropol 3
„Loving Vincent“: Wie aus 65.000 Ölgemälden ein Oscar-nominierter Animationsfilm wurde (in Kooperation mit Creative Europe Desk München, France und Polska)
- 27. April, 10 Uhr | Metropol 3
VR-Storytelling „Nothing Happens“ mit Michelle und Uri Kranot (Viborg)
- 28. April, 10 Uhr | Metropol 3
„Die Reise des Elefanten Soliman“ mit Juliette Alfonsi und Matthias Drescher (FFL, Ludwigsburg)
- 29. April, 10 Uhr | Metropol 3
 „Manou The Swift“ mit Axel Melzener (LUXX Studios, Stuttgart)

 

MFG und AMCRS auf der FMX

24. – 27. April | Haus der Wirtschaft

Auf der FMX - International Conference on Animation, Effects , Virtual Reality, Games and Transmedia – kommt ein internationales Fachpublikum zusammen, um sich auf vielförmige Art und Weise über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich Digital Entertainment auszutauschen.
Unter dem Thema „Creating Worlds“, behandelt die FMX 2018 alle Facetten des Content Creatings, vom Anfeuern einer kreativen Idee bis hin zum Marketing und geistigen Eigentum.
Veranstalter ist das Animationsinstitut der Filmakademie Baden-Württemberg. Die MFG Baden-Württemberg ist gemeinsam mit dem von ihr initiierten AMCRS Animation Cluster Region Stuttgart einer der Förderer der FMX.

 

APD - Animation Production Day

26.- 27. April | L-Bank

Der Animation Production Day ist eine Businessplattform für die deutsche und internationale Animationsbranche. Branchenvertreter aus aller Welt verhandeln in gezielten Einzelgesprächen über neue Animationsprojekte.

 

Spotlight Forum

25. - 27. April | Literaturhaus Stuttgart

Das Festival für Bewegtbildkommunikation spotlight kooperiert mit dem zeitgleich stattfindenden ITFS. Es ist das größte und bedeutendste Festival dieser Art im deutschsprachigen Raum. Der Wettbewerb in zwei Sektionen – spotlight Professionals und spotlight Students – und der Kongress widmen sich aktuellen Branchenentwicklungen.

 

Animated Games Award Germany

25. April | Kunsthaus Stuttgart

Der neue Award für Spieleentwickler: Der national ausgerichtete Preis zeichnet das deutsche Computerspiel mit der besten visuellen Gestaltung und Ästhetik aus. Der Animated Games Award Germany wird im Rahmen der GameZone vergeben. Die nominierten Spiele werden in einem Bereich der GameZone ausgestellt.

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.