Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Montagsseminar mit Informationen für Filmschaffende im Südwesten

Namhafte Vertreter der Branche referieren einmal im Monat zu praxisnahen Themen

Die Montagsseminare der Film Commission Region Stuttgart und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg bieten Informationen für Filmschaffende im Südwesten. Namhafte Vertreter der Branche referieren einmal im Monat zu praxisnahen Themen.
Die Seminare finden jeweils von 18.00 bis 21.00 Uhr im „Das Gutbrod“ in Stuttgart statt und kosten 15,- Euro (wird am Veranstaltungsabend in bar eingesammelt)

Thema: 3D Sound für VR und 360° Film
Referenten: Daniel Deboy, Dipl. Elektrotechnik-Toningenieur und Ana Monte, Dipl. Filmtonmeisterin, www.deltasoundworks.com

Bei Begriffen wie Virtual Reality oder 360° Film denken die Allermeisten an visuellen Content, der in einem dreidimensionalen Raum erlebbar ist. Aber erst durch eine entsprechende akustische Kulisse wird eine realistische immersive Rundumerfahrung des Betrachters gewährleistet. Möglich wird dies durch eine spezielle 3D-Audioproduktion. Doch wie lässt sich eine Geräuschkulisse in Echtzeit an Bewegungen koppeln? Was verbirgt sich hinter den Technologien Ambisonics und Binaurales Audio? Was ist objektbasiertes Audio? Die beiden 3D Sound Spezialisten ANA MONTE und DANIEL DEBOY vermitteln Hintergründe der 3D Sound Implementierung, geben Tipps für einen optimalen Workflow und zeigen die Unterschiede der Tongestaltung bei linearen Formaten (360° Film) und interaktiven Medien (Games und VR Experiences) auf.

Zielgruppe

Filmschaffende aus Baden-Württemberg

Veranstaltungsdatum

29.04.2019

18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

„Das Gutbrod“

Friedrichstraße 10

70174 Stuttgart

Veranstalter

MFG Filmförderung Baden-Württemberg und Film Commission Region Stuttgart

Teilnahmegebühr

15,- Euro

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis eine Woche vor dem Seminartermin erforderlich: film@region-stuttgart.de

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.