Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Produktion

Ab dem 1.7.2020 gilt die neue Vergabeordnung der MFG

Diese beinhaltet Neuerungen, die auch diesen Förderbereich betreffen. Die Änderungen werden in Kürze kommuniziert und die dann gültigen Antragsformulare und Merkblätter hier verfügbar sein. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die für den Förderbereich zuständigen Ansprechpartner*innen.

Mit dem neuen Förderzyklus ist für alle bei der MFG beantragten Förderprojekte auch eine detaillierte Berechnung des sogenannten CO₂-Fußabdrucks, also der voraussichtlich hervorgerufenen CO₂-Emissionen, vorgeschrieben. Werfen Sie hier einen Blick in das Kalkulationstool: Green Shooting Rechner

Antragstellung

Für die Herstellung von Kino- und Fernsehfilmen kann ein erfolgsbedingt rückzahlbares Darlehen beantragt werden. Antragsberechtigt sind Produzent*innen.

Bitte reichen Sie die Anträge für die Produktionsförderung folgendermaßen ein:

  • einfach in Papierform: Antrag im Original mit allen Anlagen
  • zehnfach in Papierform: Drehbuch bzw. die ausführliche Projektbeschreibung
  • einfach auf CD/DVD: Antrag nebst allen Anlagen

Für die Antragsfrist ist das Datum des Eingangs bei der MFG maßgeblich.

Alle relevanten Anträge und Merkblätter für die Beantragung einer Förderung sowie die Formulare und Informationen für bereits geförderte Filme stehen hier zum Download bereit:

Vergabeordnung

Ab dem 1.7.2020 gilt die neue Vergabeordnung der MFG

Anträge

Die Logos der MFG Filmförderung Baden-Württemberg finden Sie hier.

Dorothee Martin
Dorothee Martin

Referentin Produktionsförderung

Unit Filmförderung

 Maria Dehmelt
Maria Dehmelt

Produktionsförderung/Green Shooting

Unit Filmförderung

Aktuelle Einreichfristen

Alle Einreichtermine der Förderung im Überblick