Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Rolf Hans Müller Preis für Filmmusik

Der Rolf-Hans Müller Preis für Filmmusik wird beim FernsehfilmFestival in Baden-Baden im zweijährigen Rhythmus verliehen. Er ist mit 10 000 € dotiert und richtet sich an Nachwuchskomponisten. Der Preis wurde 1992 vom SWR zur Erinnerung an seinen langjährig leitenden Orchesterdirektor Rolf-Hans Müller initiiert und wird zur Hälfte von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg mitfinanziert.

Preisträger 2016

Für die Musik zu „Der Staat gegen Fritz Bauer“ erhalten die Nachwuchskomponisten Christoph M. Kaiser und Julian Maas den mit 10.000 Euro dotierten Rolf-Hans Müller Preis für Filmmusik 2016, der von Dieter Krauß (MFG Filmförderung Baden-Württemberg) verliehen wurde.