3. Staffel des Podcast-Formats „SPRICH:STUTTGART“

Staffel-Eröffnung mit Staatsgalerie-Direktorin Prof. Dr. Christiane Lange

Leonie Brückner, Stephan Ferdinand und Christiane Lange stehen bei der Podcast-Aufnahme mit Masken und Abstand in der Markthalle Stuttgart
Leonie Brückner, Stephan Ferdinand und Christiane Lange | Bild: Christopher Müller

Das Podcast-Format „SPRICH:STUTTGART: Von Banksy, Bix und Beten" geht mit prominenter Besetzung in die dritte Runde: Die Direktorin der Staatsgalerie, Prof. Dr. Christiane Lange, ist bei der ersten Folge zu Gast, die am 9. April online geht. Gemeinsam mit Stephan Ferdinand, Journalistik-Professor und Direktor des Instituts für Moderation und Leonie Brückner, Master-Studentin und Co-Host, spricht sie über Stuttgart und dessen Lebensthemen. Aufgezeichnet wurde die Folge in der Markthalle Stuttgart.

Prägende Stuttgarter*innen im Podcast-Format

Im 14-Tage-Rhythmus folgen weitere spannende Gäste, die Stuttgart zu der Stadt machen, die sie ist. Darunter unter anderem die Leiterin des Kunstmuseums Dr. Ulrike Groos, die Macher des Internationalen Trickfilm-Festivals und Ex-Fußballer Timo Hildebrand. Der Podcast ist nicht kommerziell und dient vielmehr der Nachwuchsförderung und dem Dialog im Kessel.

Quelle: Hochschule der Medien

Mehr Infos:
Webseite SPRICH:STUTTGART

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.