Alle zwei Wochen neu – Der MFG Filmguide

Das 14-Tage-Programm zu MFG-geförderten Filmen im Kino, auf Streaming-Portalen und im TV

Fünf Jugendliche sitzen auf einem Schiffsdeck in der Hocke um einen Pinguin
Die Chaosschwestern mit Pinguin Paul | Bild: DCM, blue eyes Fiction GmbH

Im Kino

„Stella. Ein Leben.“ | Drama 2023 | Deutschland | Regie: Kilian Riedhof | Kinostart: 25. Januar | mehr

Die junge Stella Goldschlag wächst während der NS-Diktatur in Berlin auf. Sie ist der Schwarm aller Mitschüler an ihrer jüdischen Schule. Sie träumt von einer Karriere als Jazz-Sängerin. Als sie 1943 mit ihren Eltern Toni und Gerd untertauchen muss, verwandelt sich ihr Leben in eine Tragödie. Die Familie wird verraten und von der Gestapo gefasst. Stella wird daraufhin gefoltert. Um sich und ihre Eltern vor der Deportation ins KZ Auschwitz zu retten, beginnt sie als sogenannte „Greiferin“ systematisch andere Juden zu verraten. Von September 1943 bis Ende des Zweiten Weltkriegs liefert Stella hunderte Mitjuden an die Gestapo aus.

 

„Mary’s magische Reise“ | Animationsfilm 2023 | Luxemburg, Italien, Irland, Großbritannien, Estland, Lettland, Deutschland | Regie: Enzo d'Alò | Kinostart: 24. Januar | mehr

Oma ist die Beste. Während bei Mary zu Hause die großen Brüder, Fußball und Fertiggerichte den Alltag bestimmen, teilt sie mit ihrer Großmutter die Liebe fürs Selbstgekochte und den Hang zum Aus-der-Reihe-Tanzen. Aber die Tage, die Mary mit ihrer Oma gut gelaunt und fidel in der Küche verbringt, neigen sich dem Ende zu. Zugleich erscheint eine rätselhafte Frau. Sie begleitet Mary, ihre Mutter und die Großmutter auf eine Reise durch die Familiengeschichte, die untermalt ist von den satten Farben, Klängen und Aromen ihrer irischen Heimat.

 

„ROXY“ | Drama 2022 | Deutschland | Regie: Dito Tsintsadze | Kinostart: 25. Januar | mehr

Thomas Brenner ist Taxifahrer und erlebt in seinem alltäglichen Leben wenig Überraschungen. Am liebsten wäre er für die Welt um ihn herum unsichtbar. Doch eines Tages trifft er auf Fahrgäste, einschließlich ihres riesigen Kampfhundes Roxy, die sich auf der Flucht vor… Leuten, mit denen man sich nicht gerne anlegt, befinden. Levan, der Chef, findet Gefallen an Thomas und bittet ihn in den kommenden Tagen um weitere Fahrten und Gefallen. Anfangs macht Thomas nur wegen des Geldes mit, doch als er Liza, Levans attraktive Frau, und ihren kleinen Sohn Vova kennenlernt, ändern sich seine Motive. Thomas wird in einen. Strudel aus Lügen, Freundschaft, Liebe und Loyalität gezogen und entwickelt Fähigkeiten, von denen er nicht wusste, dass er sie besitzt.

 

„Die Chaosschwestern und Pinguin Paul“ | Familienfilm 2024 | Deutschland | Regie: Mike Marzuk | Kinostart: 25. Januar | mehr

Das Chaos hat vier Namen: Livi , Tessa, Malea und Kenny. Die Schwestern haben erstmal nichts gemeinsam. Außer dem Nachnamen Martini. Womit jede von ihnen mehr als fein ist. Denn sind wir mal ehrlich: nicht nur Eltern sind mega peinlich – sondern meist auch die eigenen Geschwister. Und wenn man sich seine Familie schon nicht aussuchen kann, dann muss man versuchen so wenig wie möglich mit ihnen zu tun zu haben. Doch das wird sich bald ändern. Grund dafür ist Paul. Ein Pinguin. Paul wird aus dem Zoo entführt und landet über Umwege bei den Martinis. Die Chaosschwestern finden heraus, dass ein Magier-Duo hinter der Entführung steckt. Diese wollen den Pinguin zu einem Teil ihrer Show machen und dadurch ihre ins Stocken geratene Karriere in Las Vegas wieder in Schwung bringen. Den Schwestern wird klar, dass sie diesen Plan verhindern und den Pinguin zurück zu seiner Familie in den Zoo bringen müssen. Alle für eine – und eine oder keine!

 

„Rickerl - Musik is höchstens a Hobby“ | Musikfilm 2023 | Deutschland, Österreich | Regie: Adrian Goiginger | Kinostart: 01. Februar | mehr

Die Kneipen im Wiener Arbeiterviertel sind Erich "Rickerl" Bohaceks Wohnzimmer und Bühne: Im dichten Zigarettenrauch spielt er sich allabendlich für ein Taschengeld direkt in die Herzen derer, die sich dort sowieso jede Nacht rumtreiben. Doch statt endlich seine erste eigene Platte aufzunehmen, schlägt sich der Lebenskünstler mit Gelegenheitsjobs durch ­­– als Totengräber, Sexshop-Angestellter und Hochzeitssänger. Rickerls Ex-Freundin Viki lebt derweil gut bürgerlich mit ihrem neuen Freund Kurti, einem "gstopften Piefke", im Eigenheim mit Rollrasen. Bei Rickerl reicht hingegen das Geld nicht einmal für einen Kinobesuch mit seinem sechsjährigen Sohn Dominik, den er über alles liebt. Rickerl, Freigeist und Chaot zugleich, steht sich immer wieder selbst im Weg. Sei es beim aufrichtigen Versuch, ein guter Vater zu sein oder als Musiker endlich durchzustarten. Erst als er Gefahr läuft, alles zu verlieren, findet er seine ganz eigene, liebenswert verschrobene Lösung, um sein Leben in die richtige Bahn zu lenken.

 

„Girls You Know It’s True“ | Biopic 2023 | Deutschland | Regie: Simon Verhoeven| Kinostart: 21. Dezember | mehr

Für sein nächstes Projekt engagiert der erfolgreiche Musikproduzent Frank Farian (Matthias Schweighöfer) die Tänzer Rob Pilatus (Tijan Njie) und Fab Morvan (Elan Ben Ali) und verhilft den beiden Freunden zu einem kometenhaften Aufstieg. Unter dem Namen Milli Vanilli stürmen Rob und Fab die internationalen Charts, landen drei Nummer-1-Hits in den USA und genießen das ausschweifende Leben in Hollywood, Lediglich ein kleiner Kreis Eingeweihter kennt ihr Geheimnis: Das Duo singt nicht selbst, sondern bewegt nur die Lippen - zu den Stimmen der echten Sänger. Auf dem Höhepunkt ihres Ruhms gewinnen Rob und Fab sogar den Grammy, aber die Lage hinter den Kulissen spitzt sich immer mehr zu und Milli Vanilli droht, zum größten Skandal der Musikgeschichte zu werden. Dabei steht nicht nur die Wahrheit auf dem Spiel, sondern auch die Freundschaft der beiden...

 

„The Dive“ | Drama 2023 | Deutschland | Regie: Maximilian Erlenwein| Kinostart: 07. Dezember | mehr

Ein Tauchgang an einem der entlegensten Spots weltweit wird für die Schwestern Drew und May zu einem Kampf auf Leben und Tod, als durch einen Erdrutsch Felsen ins Meer stürzen und May in der Tiefe einklemmen. Während ihr Sauerstoff zur Neige geht, muss Drew ohne Aussicht auf Hilfe von außen Entscheidungen über Leben und Tod fällen…

 

Bald auf DVD und als VOD erhältlich

 „Salamandra“ | Drama 2021 | Regie: Lina Lužytė

Start DVD: 25. Januar

Die attraktive vierzigjährige Catherine (Marina Foïs) führt in Paris ein scheinbar ereignisloses Leben. Jahrelang hatte sie sich um ihren Vater gekümmert. Als er stirbt, reist sie zögerlich zu ihrer Schwester (Anna Mouglalis) nach Brasilien, um Abstand von ihrem alten Leben zu gewinnen. Am sonnigen Strand begegnet Catherine dem jungen Brasilianer Gil (Maicon Rodriguez), der sein unbekümmertes Leben mit viel Feiern und Flirten genießt. Zwischen dem ungleichen Paar entwickelt sich eine leidenschaftliche Affäre, deren Intensität Catherine fast verbrennt. Wie ein Salamander geht sie durchs Feuer, um sich am Ende neu zu erfinden.

 

Streaming

„Davos 1917“ | Dramaserie 2023 | Regie: Josselin Ronse | mehr

ARD-Mediathek | verfügbar bis 20. Juni

Im Ersten Weltkrieg gerät die kriegserprobte Krankenschwester Johanna Gabathuler zwischen die Fronten der Spione, die in dem noblen Schweizer Bergkurort heimlich operieren. Ihr wurde die Tochter nach der Geburt weggenommen, und jetzt sucht sie sie verzweifelt. Dafür geht sie ein riskantes Bündnis mit dem deutschen Geheimdienst ein. (Insgesamt sechs Folgen)

 

„Räuberhände“ | Drama 2021 | Regie: İlker Çatak | mehr

ARD-Mediathek | verfügbar bis 19. Februar

Janik und Samuel haben das Abi geschafft und wollen zusammen nach Istanbul reisen - in ein neues, selbstbestimmtes Leben. Doch kurz vor dem Trip wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Die Reise der beiden verläuft anders als geplant…

 

„Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing“ | Kinderanimationsfilm 2020 | Regie: Toby Genkel, Jens Møller | mehr

ZDF – Mediathek | verfügbar bis 21. Februar

Die Olchis finden ihr neues Zuhause auf der Mülldeponie von Schmuddelfing. Der geniale Erfinder Professor Brausewein erforscht die einzigartigen Fähigkeiten der Olchis, um sie auch für den Menschen nutzbar zu machen. Doch leider gerät seine Olchi-Essenz in die falschen Hände…

 

„Homeshoppers Paradise“ | Komödie 2022 | Regie: Nancy Mac Granaky-Quaye | mehr

ARD – Mediathek | verfügbar bis 14. März

Aussteigerin Lisa hat schon vor langer Zeit den Kontakt zu ihrem Vater abgebrochen. Sie lebt mit einer Gruppe Punks auf einem Bauwagenplatz. Der soll nun jedoch verkauft werden. Was ihre Wahlfamilie nicht weiß: Lisas Vater ist der Besitzer des Geländes — und Moderator bei einem Homeshopping-Kanal.

 

„Margarete Steiff“ | Biopic 2005 | Regie: Xaver Schwarzenberger | mehr

ARD – Mediathek | verfügbar bis 16. März

Ein junges Mädchen, an Kinderlähmung erkrankt, kämpft gegen ihr Schicksal und schafft es, allen Widerständen zum Trotz, ihr Leben zu meistern und den Kindern noch Generationen später durch ihr Werk Geborgenheit und Trost zu schenken - den Teddybär. Die Geschichte handelt von einer der weltweit bekanntesten Persönlichkeiten - Apollonia Margarete Steiff - und ihrem Lebenswerk - dem Teddybär.

 

„Sommer auf drei Rädern“ | Komödie 2022 | Regie: Marc Schlegel | mehr

arte – Mediathek | verfügbar bis 26. März

Flake ist an der Schule ein Außenseiter, und mit Mädchen hat er auch kein Glück. Zwar ist er in Leonie verliebt, doch er traut sich nicht, ihr seine Gefühle zu gestehen. Als sie gemeinsam einen Unfall haben, fährt sie danach mit ihrem Freund in den Urlaub, und er bekommt Sozialstunden aufgebrummt. Als Flake dort die toughe Kim kennenlernt, überredet die ihn, Leoni nachzufahren und ihr seine Liebe zu offenbaren. Zusammen mit Rollstuhlfahrer Philipp und einem „geliehenen“ Piaggio-Mopedauto geht es ab in Richtung Bodensee...

 

„Petting statt Pershing“ | Komödie 2019 | Regie: Petra Lüschow | mehr

ARD-Mediathek | verfügbar bis 07. Dezember

BRD 1983. Die 16-jährige Ursula hätte gerne weniger Busen, dafür aber mehr Freunde. Und endlich Geschlechtsverkehr. Am liebsten mit dem neuen Geschichtslehrer Siegfried Grimm, charismatischer Prediger des Pazifismus. Zu dumm, dass ihm schon bald das ganze Dorf verfallen ist und nach seiner Anleitung den gewaltfreien Widerstand und die sexuelle Befreiung probt. Während die Grimm-Jünger um ihr Idol buhlen, ergreift Ursula härtere Maßnahmen: Sie will sich an Grimm rächen, koste es, was es wolle.

 

„König der Raben“ | Drama 2021 | Regie: Piotr J. Lewandowski | mehr

ARD-Mediathek | verfügbar bis 02. Februar 2025

Darko, ein junger Mazedonier, lebt illegal in Deutschland und schlägt sich mit allen erlaubten und unerlaubten Mitteln durch den Großstadtdschungel. Als er dann noch in eine amour fou mit einer geheimnisvollen Deutschen schlittert, droht er vollends den Kopf zu verlieren. Seine gesamte Existenz und die Hoffnung auf ein besseres Leben stehen auf dem Spiel.

 

„Mein Traum, meine Geschichte“ | Dokumentationsserie 2023 | Regie: Marco Gadge | mehr

 KiKa-Mediathek | längere Zeit verfügbar

"Mein Traum, meine Geschichte" erzählt von acht Kindern, die weltberühmt werden. Herbert will die Welt verbessern, Nina die gleichen Rechte für alle und Jane träumt von Afrika. Die acht jungen Menschen von "Mein Traum, meine Geschichte" lassen sich nicht von ihrem Ziel abbringen, folgen ihren Träumen und schreiben Geschichte. Hier könnt ihr sehen, wie ihr Weg beginnt.

 

„Rheingold“ | Drama 2022 | Regie: Fatih Akin

WOW/Sky | längere Zeit verfügbar

Giwar Hajabi alias Xatar kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: Aus dem Sozialbau hat er es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft. Nachdem Giwar Mitte der 1980er-Jahre aus dem Irak in Deutschland ankommt, findet er sich ganz unten wieder. Um an Geld und Ruhm zu kommen, gibt es viele Möglichkeiten, aber noch mehr Barrikaden. Vom Kleinkriminellen steigt Giwar zum Großdealer auf, bis schließlich eine Ladung flüssiges Kokain verloren geht. Um nicht in der Schuld des Kartells zu stehen, plant Giwar mit einigen Gefährten einen folgeschweren Goldraub, der ihn schließlich in die Hölle eines irakischen Knasts bringt...

 

„Maria träumt - oder: Die Kunst des Neuanfangs“ | Drama 2022 | Regie: Lauriane Escaffre, Yvo Muller
(VERLEIHFÖRDERPREIS 2022)

WOW/Sky | längere Zeit verfügbar

Maria muss einen beruflichen Neuanfang starten. Die alte Dame, deren Haushalt sie viele Jahre geführt hat, ist verstorben und so fängt Maria als Reinigungskraft in der Pariser Académie des Beaux-Arts an. Dort öffnet sich ihr eine völlig neue Welt: die Dynamik der weltoffenen Studierenden, ihre kreativen Kunstprojekte und nicht zuletzt die Begegnung mit dem Hausmeister Hubert. Begeistert lässt sich Maria aus dem Alltagstrott ihrer langjährigen Ehe holen. Sie entdeckt ihre eigene kreative Kraft und die Sehnsucht nach Neuem, die viel zu lange keinen Ausdruck gefunden haben. Zwischen ihr und Hubert entwickelt sich eine tiefe Bindung, während ihre Lebensfreude wiedererwacht. Wird Maria den Mut aufbringen, noch einmal ganz von vorne zu beginnen?

 

Im TV

„Sture Böcke“ | Tragikomödie 2015 | Regie: Grímur Hákonarson | mehr

27. Januar | 3sat | 23:30 Uhr

In einem abgelegenen Tal in Island wohnen die Brüder Gummi und Kiddi nebeneinander und züchten Schafe, wofür sie auch wiederholt ausgezeichnet wurden. Trotz ihrer ähnlichen Lebensweise haben Gummi und Kiddi seit vier Jahrzehnten nicht miteinander gesprochen. Als plötzlich eine tödliche Krankheit Kiddis Schafe ansteckt, entscheiden die Behörden, dass alle Tiere im Tal getötet werden müssen, um eine Epidemie zu verhindern. Schließlich müssen die Brüder die Gräben zwischen ihnen überwinden, um die Schafe und sich selbst zu retten.

 

„Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert“ | Animationsfilm 2019 | Regie: Èric Cazes | mehr

28. Januar | KiKa | 13:05 Uhr

Nur zu gerne würde Wickie seinen Vater Halvar auf seinen Abenteuerfahrten begleiten. Aber Halvar ist sich nicht sicher, dass sein Sohn das Zeug zu einem richtigen Wikinger hat. Alles ändert sich, als Halvar seinem Erzfeind Sven ein mysteriöses Zauberschwert stibitzt. Für Wickie beginnt das Abenteuer seines Lebens…

 

„Mein Traum, meine Geschichte“ | Dokumentationsserie 2023 | Regie: Marco Gadge | mehr

Ab 04. Februar jeden Sonntag, insgesamt 8 Folgen | KiKa | 19:25 Uhr

"Mein Traum, meine Geschichte" erzählt von acht Kindern, die weltberühmt werden. Herbert will die Welt verbessern, Nina die gleichen Rechte für alle und Jane träumt von Afrika. Die acht jungen Menschen von "Mein Traum, meine Geschichte" lassen sich nicht von ihrem Ziel abbringen, folgen ihren Träumen und schreiben Geschichte. Hier könnt ihr sehen, wie ihr Weg beginnt.

 

„Schwabenkinder“ | Heimatdrama 2003 | Regie: Jo Baier | mehr

08. Februar | BR | 00:40 Uhr

Um die Jahrhundertwende werden Kinder armer Tiroler Bauernfamilien über die Alpen nach Schwaben verschleppt und dort wie Sklaven verkauft. Kaspar ist einer von ihnen. Als junger Mann kehrt er zurück, um seinem Vater am Sterbebett sein Schicksal zu erzählen.

 

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.