Akquise mit Kreativ- und Schauspieltechniken

Kreative Stärken und Authentizität zur Kundengewinnung nutzen

Es gibt haufenweise gute und brauchbare Anleitungen und Strukturierungen – doch manchmal sind die gerade für Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft irgendwie zu BWLig, zu strukturiert, zu einengend. Hilfestellungen fühlen sich dann oft an wie gut gemeinte „man sollte eigentlich“-Formulierungen, gehen aber an der Arbeits- und Denkweise vorbei.

Dabei gibt es ganz andere Stärken, die kreative Menschen für ihre Akquise nutzen können. Das sind ihre Authentizität, ihre Begeisterung und ihre Wandelbarkeit.

Der Methodenkoffer der (Impro-)Schauspieler bietet spannende Möglichkeiten, diese Stärken zu nutzen und bei der Akquise an den Tisch zu bringen.

Programm:

  • Ich bin mein Unternehmen: Warum mache ich eigentlich, was ich mache?
    Methoden: Input, Einzelarbeit, Gruppenarbeit mit Feedback
  • Ich wirke am besten, wenn ich authentisch bin: Was sind meine eigenen Stärken, die ich in der Akquise nutzen kann?
    Methoden: Input, Gruppenarbeit, offene Diskussion
  • Ich spiele „echte“ Rollen: Wie nutze ich Theatertechniken, ohne etwas vorzuspielen?
    Methoden: Input, Rollenspiel, gegenseitiges Feedback
  • Ich überzeuge durch meine Persönlichkeit: Nicht nur im Gespräch, auch beim Pitch kann ich meine Persönlichkeit nutzen, um zu punkten.
    Methoden: Input, Mini-Pitches, Trainer- und TN-Feedback
  • Ausblick: Ausbau des Geschäftskonzepts: Business Plan, Business Model Canvas oder Pitch Deck

 

Zielgruppe

Kultur- und Kreativschaffende, Gründer*innen, Selbstständige und Kleinunternehmer*innen sowie Fach- und Führungskräfte aus Kultureinrichtungen

Referent

Florian Sußner

florian-sussner.de, Nürnberg

 

Florian Sußner ist als Coach, Trainer und Gründungs- und Unternehmensberater tätig. 2020 veröffentlichte er sein Buch „Impropreneurship – Wie Improtheater hilft, ein erfolgreicher Entrepreneur zu werden” bei Springer Gabler. In seiner Arbeit verwendet er Methoden aus dem Coaching, dem Entrepreneurship, dem Improtheater und Storytelling, um Authentizität und Vertrauen auf das Bauchgefühl zu vermitteln.

Florian Sußner
©Florian Sußner

Veranstaltungsdatum

27.06.2024

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

WTZ-Tagungszentrum

Im Zukunftspark 10

74076 Heilbronn

Veranstalter

MFG Baden-Württemberg, Stadt Heilbronn

Teilnahmegebühr

120 Euro zzgl. MwSt.

Ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

90 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung

Anmeldung bis zum 21. Juni 2024 erforderlich.

Es können maximal 20 Personen teilnehmen.

Ort

Heilbronn

Datum

27.06.2024

Gebühr

120 Euro zzgl. MwSt.

Ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende:

90 Euro zzgl. MwSt.

KALENDER DOWNLOAD

Speichern Sie sich diese Veranstaltung in Ihrem Kalender.
Logo Stadt Heilbronn
Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.

Kontakt

 Ulrich Winchenbach
Ulrich Winchenbach

Leiter Projektteam Weiterbildung / Events, Netzwerk Kreativwirtschaft

Unit Kultur- und Kreativwirtschaft