Neues aus den baden-württembergischen Film Commissions

In der neuen FilmFacts-Ausgabe erfahren Sie mehr über aktuelle Dreharbeiten, das Instagram-Projekt @ichbinsophiescholl und Veranstaltungen aus den Regionen.

Lucy steht vor zwei Polizisten in Bad Wimpfen
Setbild von „Lucy ist jetzt Gangster“ | Bild: Daniel Dornhöfer

Die Film Commissions Heilbronn-Franken/Ostalb, Region Neckar-Alb, Region Stuttgart, Baden-Baden/Karlsruhe und Nordbaden präsentieren uns in ihren Berichten Neues aus den Regionen: Obgleich die Dreharbeiten durch die Corona-Pandemie nach wie vor nur unter erschwerten Bedingungen möglich sind, waren Film- und Fernsehteams bereits im Frühjahr wieder in Baden-Württemberg unterwegs.

Im April drehte Indi Film „Lucy ist jetzt Gangster“ unter der Regie von Till Endemann in Heppenheim. Die Dreharbeiten zu „Polterjahre“ von Andreas Köller, produziert durch EIKON Media Stuttgart, fanden in Tübingen statt. Mehr Infos zum Film über die Gründungsjahre Baden-Württembergs erhalten Sie auch im Produktionsbericht. In Baden-Baden, Karlsruhe und der Region Stuttgart wurden zudem noch weitere Projekte realisiert...

Auf dem Kanal @ichbinsophiescholl holt das Instagram-Projekt die Welt der Studentin Sophie Scholl radikal subjektiv und in Echtzeit auf die Smartphones der heutigen Generationen. Über das Projekt berichtet die Film Commission Region Stuttgart in unserem Online-Magazin.

Mehr Infos:
Film Regional
Filmstandort BW

Bitte weitersagen. Teilen Sie diesen Beitrag.